Aktuelles Datum und Uhrzeit: 18.09.2021 03:18 | Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Offizielles Exekution Forum Foren-ÜbersichtOffizielles Exekution Forum Foren-Übersicht
Mitgliederliste Benutzergruppen Registrieren Login
Intro   Portal   Index  Wichtige SeitenHomepage  Suchen   SpieleSpiele  ShopShop   Foto AlbumFoto Album  Chat Chat  

Albaniens Geschichte !!!!!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offizielles Exekution Forum Foren-Übersicht » -> Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen | Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Syndikata
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 35

Wohnort: Heidelberg

Offline
BeitragVerfasst am: 16.09.2008 19:52    Titel: Albaniens Geschichte !!!!! Antworten mit Zitat

Geschichte Albaniens


Erste Spuren von menschlicher Besiedlung auf dem Staatsgebiet desheutigen Albaniens weisen auf die Zeit vor 100.000 Jahren. Etwa um 1000v. Chr. besiedelten die Illyrer den Westbalkan. Es konnten einige Reiche von einzelnen Stämmen gegründet werden, wie das Reich der Labeaten, welches von etwa 380 bis 168 v. Chr. bestand. Residenzstädte waren Skodra (Shkodra) und Rhizon (Risan). Nach den Illyrischen Kriegenkam der westliche Balkan Ende des 3. Jahrhunderts v. Chr. unterrömischen Einfluss und die Romanisierung der Illyrer begann. Mit derTeilung des Römischen Reichs 395 kam das heutige Albanien unter byzantinische Herrschaft. Im Jahr 591 drangen die Slawenvom Norden her in das Gebiet ein, es folgten Plünderungen auf demganzen Balkan. Zwischen 880 und 1018 waren Mittel- und Südalbanien Teildes Bulgarischen Reiches. Im Jahr 1081 fielen die Normannen in das unter byzantinischer Herrschaft stehende Albanien ein.
Nach dem Zerfall des Byzantinischen Reiches infolge des Vierten Kreuzzugs(1204) wechselte die Herrschaft über die Gebiete des heutigen Albanienin schneller Folge. Neben fremden Mächten (Neapel, Serbien, Venedig)konnten auch einheimische Adelige eigene Fürstentümer begründen. DasFürstentum des Karl Thopias in Mittelalbanien bestand von 1359 bis 1388. Ungefähr zur selben Zeit, von 1360 bis 1421 regierten die BallshaMontenegro. mit ihrem Fürstentum in Nordalbanien und
1443-1468 führte der Fürst von Kruja, Skanderbeg,erfolgreich den Abwehrkampf gegen die Türken. Nach seinem Todunterlagen die Albaner und ihre Verbündeten aber und vom Ende des 15.Jahrhunderts an war das ganze Land für mehr als vier Jahrhunderte Teildes Osmanischen Reiches. Im Laufe der Zeit traten die meisten Albaner zum Islam über.
1912, nach dem Ersten Balkankrieg wurde Albanien in den heutigen Grenzen unabhängig.
Der Deutsche Wilhelm zu Wied war 1914 für sechs Monate Fürst von Albanien, er konnte seinen Einfluss aber kaum über Durrës hinaus ausdehnen. Griechen riefen im Süden den Staat Nordepirus aus. Im Ersten Weltkrieg verlor Albanien seine Unabhängigkeit. Bis 1919 war Albanien von den kriegführenden Mächten besetzt.
Albanien versank von 1919 bis 1924 in Nachkriegswirren mit sich schnell ablösenden Regierungen. 1920 konnte der Kongress von Lushnja erste Ansätze einer neuen Staatsorganisation schaffen. Unter Fan NoliAhmet Zogu, der sich 1928 zum König proklamierte. Albanien wurde zunehmend abhängig vom faschistischen Italien. 1939 erfolgte die italienische Annexion. scheiterte der Versuch, eine demokratische Republik zu errichten. 1925–1939 folgte eine Phase der autoritären Herrschaft des
Während des Zweiten Weltkriegsvon 1939 bis 1944 fand ein Partisanenkrieg gegen die italienischen undspäter deutschen Besatzer statt. Diese hatten dem albanischenMarionettenstaat auch Teile Kosovos, Mazedoniens und des griechischenEpirus angeschlossen. 1944 wurde Albanien von der faschistischenFremdherrschaft befreit und eine kommunistische Diktatur unter Enver Hoxha errichtet. Die Vorkriegsgrenzen wurden wiederhergestellt. In den folgenden vier Jahren ging Albanien ein Bündnis mit dem Jugoslawien TitosSowjetunion begann. ein. 1948 folgte der Bruch mit Jugoslawien und eine Phase der Anlehnung an die
Im Jahr 1949 trat Albanien dem Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe bei. 1955 wurde das Land Mitglied im Warschauer Pakt, im gleichen Jahr auch Mitglied der UNO. 1961 kam es zum Bruch mit der Sowjetunion und einer darauf folgenden Anlehnung an die Volksrepublik China.
1967 wurde ein totales Religionsverbot erlassen. Albanien wurde der erste atheistische Staat. Ein Jahr später trat Albanien aus dem RGW und dem Warschauer Pakt aus, blieb aber auf stalinistischem Kurs. Einige Jahre bestand ein Bündnis mit der Volksrepublik China, allerdings erfolgte eine zunehmende Selbstisolation des Landes. 1985 starb Enver Hoxha, zum Nachfolger wurde Ramiz Alia ernannt. 1990 wurde das kommunistische Regime gestürzt und eine Massenauswanderung der Albaner begann.
Der anschließende Transformationsprozess verlief zunächst nurschleppend und ohne große Erfolge. 1991 wurden die ersten freien Wahlenabgehalten, Sieger waren die Kommunisten. Das Land wurde in die Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE) und Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) aufgenommen. Die Demokraten unter Sali Berisha übernahmen die Regierung 1992 und leiteten Reformen ein. 1995 wurde Albanien in den Europarat aufgenommen.
Mit dem so genannten Lotterieaufstand1997 ging der Zusammenbruch der staatlichen Strukturen einher. Esschloss sich eine Friedens- und Aufbaumission der OSZE an. 1998 wurdeeine neue Verfassung durch Volksabstimmung angenommen. 1999 nahm das Land zehntausende Flüchtlinge aus dem Kosovo auf. Albanien unterzeichnete 2006 das Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen (SAA) mit der Europäischen Union.

...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Nach oben
Killa-Serbs
Schütze


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.09.2008
Beiträge: 15

Wohnort: Mannheim

Offline
BeitragVerfasst am: 17.09.2008 06:29    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

So ist es fuck turkei fuck serbia
...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nach oben
Google










BeitragVerfasst am: 17.09.2008 06:29    Titel: Re:


...
Nach oben
Tobias
Schütze


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.09.2008
Beiträge: 13

Wohnort: Georgsmarienhütte

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 17.09.2008 10:59    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

wie kommt es eigentlich dazu, dass albanien in 2 namen aufgeteilt sind?
einmal kosovo und einmal albanien
kann mir das einer sagen?
danke
gruss tobias

...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nach oben
Syndikata
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 35

Wohnort: Heidelberg

Offline
BeitragVerfasst am: 17.09.2008 16:43    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Tobias hat Folgendes geschrieben:
wie kommt es eigentlich dazu, dass albanien in 2 namen aufgeteilt sind?
einmal kosovo und einmal albanien
kann mir das einer sagen?
danke
gruss tobias


Lies erstmal das, bevor du das nicht liest wirst du es nicht verstehen, ist interessant.

http://de.wikipedia.org/wiki/Illyrer


Ich möchte euch die wahre Geschichte von meinem Vaterland und meinem Geburtsland dem Kosovo erzählen.
Kosovo hieß nicht immer Kosovo, früher als die Illyrer die Vorfahrender Albaner im Balkan lebten hieß es Dardania. Im alt Illyrischenbedeutet es Birnen, der Name kommt wahrscheinlich daher, weil es imheutigen Kosovo viele Birnen gab, der Illyrische Stamm der im Kosovolebte ,,Dardan" hies.

Wer sind die Illyrer?
Die Illyrer sind ein Indogermanischer Stamm und bevölktern den Balkanvom heutigen Griechenland bis nach Dalmatien. Illyrer gab es imNordgriechenland, n Albanien, in Mazedonien, in Montenegro, in Serbienbis nach Dalmatien. Die Illyrer hatten sehr viele Stämme, woraus sichdann wohl auch das Sippen System der heutigen Albaner entwickelte. DieIllyrer lebten im Balkan gut 2000 v.Chr. und sind so mit den griechendie ersten im Blakan. Slawen behaupteten bis vor kurzer Zeit sie würdenvon den Illyrern abstammen, jedoch ist diese These nicht zu halten dadie Slawen erst im 6. jahrhundert in den Balkan kamen und die Illyrerja schon jahrtausende davor, also sieht man die Albaner als Nachfahrender Illyrer da sie auch die Sprache der Illyrer weitersprechen.

Dardanien
Wie schon oben erwähnt ist das der Ursprüngliche Name des Kosovo undwurde von Birne abgeleitet. Die Hauptstadt von Dardanien war Shkupi aufAlbanisch Stock. Heute ist Shkupi/Skopje die Hauptstadt von Mazedonien,dies ergab sich als die Teretoirien von Albanien 1913 in Londonaufgeteil wurden, doch dazu mehr.

Illyrische Stämme
Albanoi ,hiervon kommt der Name Albaner (Arbër auf albanisch)
Ardianer
Breonen
Breuker
Dalmater

Dardaner, (darda, dardha = Birne, auf albanisch) illyrischer Stamm ausdem heutigen Kosovo, Südserbien,Nordmazedonien.Hauptstadt von Dardanien(Dardania) war Shkupi (so nennen die Albaner diese Stadt heute noch(die heutige Hauptstadt von Mazedonien Skopje( Shkupi=Stock aufdeutsch)

Dasareter
Enkelejter
Eordejer
Epiroter
Japoden
Japyger
Chaoner
Labeater
Liburner
Messapier
Molosser
Paionier
Parthiner
Penester
Piruster
Taulantier
Thesproter

  Kosovo
Der Name Kosovo bedeutet ,,Das Feld der schwarzen Raben" denn als dieTürken/Osmanen in das gebiet des Kosovo einmarschierten fanden sie nurviel Felder und viele schwarze Raben, denn die Illyrer und vorallem dieDardanen lebten in der Zeit als die Türken Balkan eroberten auf denBergen, wo sie von den Slawen den heutigen Serben zurückgedrängt wurden.
Als die Osmanen Kosovo angriffen waren alle Dardanen damals Katholischund viele wurden dann von den Osmanen mit Morddrohungen undErpressungen sowie Töten der Söhne dazu gebracht zum Islamüberzutreten.
Die Serben und die Türken lieferten sich eine große Schlacht auf demheutigen Amselfeld und die Türken gewannen diesen Krieg obwohl MiloshKopiliq den Sultan den Kopf abschlug. Milosh Kopiliq ist Albaner aberauch Serbe, bis heute wird nämlich über seine wahre herkunft gestritten.
Seit dieser Niederlage auf dem Amselfeld der Serben und Albaner die daserste mal in der Geschichte Seite an Seite kämpften stand Kosovo bis1913 unter Türkischer Herrschaft.

Gjergj Kastrioti ,,Skanderbeg"
War und ist Nationalheld des ´ganzen Albanischen Volkes, er kämpftegegen die Osmanen und ließ nicht zu das diese Albanien eroberten. Alskleiner junge musste der kleine Gjergj(auf deutsch Georg) in das Reichdes Sultan, dort bekam er den Namen Skanderbeu was Alexander der großebedeutet. Doch irgendwann sah Skenderbeu seine Wurzeln und ging nachAlbanien zurück und bekämpfte seinen Adoptiev Vater und die ganzeSultansfamilie in Albanien und befreite sein Volk und war hüter desChristentums denn er ließ die Türken damals nicht nach Italien rüberzum Papst. Skenderbeu wird heute immer noch gefeiert.
http://dirtylenses.com/Images/NewJunkyard/Skenderbeu-Thumb.jpg
http://img119.exs.cx/img119/2644/skenderbeu4hh.jpg
http://fly.hiwaay.net/~pspoole/skanport.gif

http://www.arbitalia.it/speciali/skanderbeg/skanderbeg_film.jpg
Filmausschnitt aus dem Film ,,Skenderbeu"

Gjergj Kastrioti ,,Skenderbeu" hinterließ dem Albanischen Volk die Fahne die bis heute noch vorhanden ist.

http://www.friendsofmicronesia.com/archives/Albanian_flag.jpg

Gjergj Kastrioti kam aus dem heutigen Albanien wird aber in allenAlbansichen Gebieten des heutigen Balkans verehrt als großer Held.
Unabhängigkeit Albaniens und die folgenden Probleme
Am 28.XI.1912 erklärte Ismajl Qemajli ein Allbanischer Politiker,Albanien für Unabhängig es ist jedoch nicht dieses Albanien gemeint
http://www.ewis.de/images/maps/albanien_xgross.jpg
Sondern es war das Albanien gemeint wie es immer da war, ohnezerteilungen und ohne abspaltungen, und zwar war es dieses Albanien
http://www.storage4all.com/uploads/a2bbf0e160.jpg
Ein richtiges Albanien wo ganz Kosovo mit dabei ist, das heutigeAlbanien, Nordgriechenland, sehr großer Teil vom heutigen Mazedonien,dass zu der Zeit nicht existierte und die hälfte von Montenegro.
Aber die Konferenz in London beschloss auf drängen Russlands, dassKosovo und die hälfte des heutigen Montenegros sowie der große Teil derheute in Mazedonien liegt an Serbien geht. Dann wurde von AlbanienCameria das ganz südliche Albanien weggenommen und ging an Griechenlandund so blieb das kleine Albanien übrig.
Und seit dieser Teilung kämpfen Albaner um sich wieder zu vereinen und gegen die Unterdrückung wie im Kosovo Krieg.

Der Kosovo Krieg
Der Kosovo krieg begann 1988 als dem Kosovo die Autonomie entzogenwurde und zwar wurde es so gemacht, dass alle Albanischen abgeordnetennicht ins Parlament reingelassen wurden und dann haben nur dieSerbischen Nationalisten Abstimmen durften und Kosovo wurde dieAutonomie entzogen, seit dem Kämpfen Kosovo Albaner für Unabhängigkeit.
Doch richtig angefangen hat er 1998 mit der ermordung der FamilieJashari in Drenica, diese Familie war eine besondere denn sie gründetedie UCK die befreiungsarme.
http://groups.msn.com/_Secure/0NAAAACsSCdRtL*O4NAFZgAfUolQQEbGseO5RAL0ZyhA7EvEUqaiwEy3c7R9MQrr0AP2rVWWKcQ6!Cj45ET0I4g/adem-jashari.bmp
Der Krieg ging solange weiter bis die Nato einschritt und Serbienbesser gesagt Slobodan Milosevic in die Knie zwang. Der KosovoPräsident Ibrahim Rugova war immer so wie ich gegen diesen Kriegsondern für eine friedliche lösung. Er wurde irgendwann von Miloseviqim Kosovo festgehalten, geschlagen und terrorisiert dann nahm er ihnvor den Medien sehr herzlich auf
´
Das ist Rugova:
http://www.osservatoriobalcani.org/....riations/1760-200x200.jpg

Das ist Milosevic
http://www.npr.org/news/specials/milosevic/milosevic_mug.jpg

http://news.bbc.co.uk/olmedia/90000....vic_meet_in_belgrade_300_(15-05-1998)_ap.jpg
http://www.monitor.hr/jutarnji/1999/04/02/slobo.jpg
Ein sehr herzlicher Händedruck.
http://www.mekuli.com/kosovo.jpg
http://www.brown.edu/Administration....es/images/kosovo.milo.jpg
http://www.realitymacedonia.org.mk/....33/Rugova_Miloshevich.jpg

...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Nach oben
AlbozArmend
Sturmmann


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.09.2008
Beiträge: 87



Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 17.09.2008 19:45    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Früher gab es auch keine soliden grenzen wie heute.  
die serbitches hatten bessere botschafter(lügnerische propagandisten).
wäre isa boletini und weitere albanische botschafter nicht gewesen, dann
hätte man sogar albanien aufgeteilt!
aber zum glück waren wir albos immer harte kämpfer und haben nie aufgegeben

...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Nach oben
Mergim
Rottenführer


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.01.2009
Beiträge: 106

Wohnort: Limburg

Offline
BeitragVerfasst am: 18.01.2009 17:26    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

AlbozArmend hat Folgendes geschrieben:
Früher gab es auch keine soliden grenzen wie heute.  
die serbitches hatten bessere botschafter(lügnerische propagandisten).
wäre isa boletini und weitere albanische botschafter nicht gewesen, dann
hätte man sogar albanien aufgeteilt!
aber zum glück waren wir albos immer harte kämpfer und haben nie aufgegeben

...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nach oben
Google










BeitragVerfasst am: 18.01.2009 17:26    Titel: Re:


Dein kostenloses Forum -> Super Funktionen, leicht bedienbar, 400+ Styles, schnell einzurichten

...
Nach oben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offizielles Exekution Forum Foren-Übersicht » -> Geschichte
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 
 
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen



Offizielles Exekution Forum letztes Thema RSS feed 
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Dein eigenes kostenloses Forum Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Kostenloses Forum mit Portal, Shoutbox, Album Galerie, Smilies, Styles, Cash » kostenloses phpbb forum

© 2007-2009 phpBB 6 & Gooof.de, ein Kostenloses Forum mit unvorstellbaren Möglichkeiten. kostenloses phpbb forum

Forum-Tools: Impressum - Datenschutzerklärung - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Links: Webtools : Support : Kostenloses Forum : Free Forum : phpBB3 : Gratis-Board : Entdecken web tracker